High Class Escort Begleitservice Hamburg Amorist
lustlosigkeit in der ehe escort als retter frau mann

Lustlosigkeit in der Ehe - Escort als Retter?

04.05.2022
Lesezeit ca. 5 Min.
Am Anfang einer Beziehung oder Ehe steht die Leidenschaft, das nahezu pausenlose Verlangen nach einander, pochende Herzen, Schmetterlinge im Bauch und das Gefühl, von nun an nie mehr ohne den anderen sein zu können. Der Sex miteinander ist scheinbar so gut wie nie, sie und er schwelgen in purer Lust und Sinnlichkeit.

Wenn die Liebe ausgeht

Mit der Zeit, und nicht selten, wenn aus der Beziehung eine Ehe und vielleicht aus der Ehe eine Familie entstanden ist, bleibt die Lust auf der Strecke. Der Alltag zieht in das ehemalige Liebesnest ein, Gewohnheit, Routine und Organisation verdrängen das Prickeln, die Lust und die Erotik. Sex ist nur noch eine Option, die mit dem Wunsch nach mehr Schlaf oder Zeit für sich in der Freizeit konkurriert.

Wenn die Liebe, vor allem aber die Leidenschaft ausgeht, kann Escort dann nicht ein heißer Turbo sein, der einen oder sogar beider Partner wieder auf Touren bringt? Ein Erlebnis, das die Sinne wieder anregt, der Fantasie neue Impulse gibt und der Partnerschaft ein sinnliches Update verpasst?

Männer brauchen Sex, Frauen mögen ihn

Interessant für die Beantwortung der Frage, ob ein Escort Service dem Liebesleben wieder Auftrieb verschaffen kann, ist zunächst die Tatsache, dass Männer und Frauen ein ganz unterschiedliches Sexbedürfnis haben, vor allem mit den Jahren. So stellt die britische Soziologin Catherine Hakim fest, dass Männer eindeutig einen deutlich ausgeprägteren Sexualtrieb hätten, der sich mit zunehmendem Alter von dem ihrer Partnerinnen unterscheide. Ungefähr ab einem mittleren Lebensalter schwinde demnach bei vielen Frauen das Interesse an Sex, während ihre Männer nach wie vor ein großes Bedürfnis danach hätten und unter einem regelrechten "male sexual deficit" leiden würden. Nicht selten ist dieser dann der Grund für den Gang zur Prostituierten

In einer schwedischen Studie gab jeder zehnte der 6000 befragten männlichen Teilnehmer an, bereits einmal Sex gegen Geld in Anspruch genommen zu haben, in der Schweiz soll es jeder fünfte Mann bereits ausprobiert haben.

Tatsächlich wird der Gang ins Bordell oder zu einer Prostituierten selten von der Frau akzeptiert. Zwar gibt es Ausnahmen, der Weg ins Milieu birgt aber auch ein gewisses Risiko, nicht nur für die Ehe oder Partnerschaft.

Paerchen Maenner Brauchen Sex Frauen Moegen Ihn

Der Escort Service als seriöse Alternative zum Rotlichtviertel

Das älteste Gewerbe der Welt, die Prostitution, hat viele Facetten. Der mitunter triebgesteuerte Mann wird sich in der Regel nicht die Zeit nehmen, sie alle zu vergleichen oder gar zu prüfen. So ist die Gefahr groß, in einem zwielichtigen Etablissement oder bei einer Frau zu landen, die ihre Dienste vielleicht nicht aus freien Stücken anbietet.

Ein seriöser Escort Service hingegen vermittelt nur handverlesene Models, Frauen mit Niveau, Klasse und freiem Willen. Kein Escort Service der Welt kann es sich leisten, kriminelle Machenschaften oder zweifelhafte Verbindungen zu pflegen. Sicherlich hat diese professionelle Dienstleistung ihren Preis, bewahrt den Kunden so aber auch vor einem bösen Erwachen in vielerlei Hinsicht.

Ob mit Zustimmung der Ehefrau oder ohne, eine professionelle Begleitagentur garantiert Verschwiegenheit und Diskretion sowie maximalen Datenschutz.

Illegale oder sittenwidrige Begegnungen sind von vornherein ausgeschlossen, der Kunde trifft ausschließlich erwachsene, eigenverantwortliche Persönlichkeiten mit klarem Verstand und klaren Grenzen.

Vor allem aber vermitteln seriöse Escort Services wie der AMORIST Escort Service Frauen mit Klasse und Niveau, die den Kunden und Ihren Wünschen ungeteilte Aufmerksamkeit schenken und eine Begegnung der Spitzenklasse bescheren.

Wünsche ausleben, die sie nicht teilt

Auf dieser Grundlage lassen sich mit einem Escort Service Wünsche, Fantasien und Bedürfnisse ausleben, die die Ehefrau vielleicht einfach nicht mag. Der AMORIST Escort Service geht auf die individuellen Vorstellungen seiner Kunden ein und berät auch bei der Auswahl des passenden Models. So werden Missverständnisse vermieden und dem sorglosen Ausleben der eigenen Lust steht nichts im Wege.

Kann "ER" auf diese Art seinen unerfüllten Träume wahr werden lassen, entspannt dies auch die Partnerschaft. Der Druck, den er durch Drängen auf die Umsetzung seiner Fantasien auf "SIE" ausübt, entfällt. Beide Ehepartner können sich so vielleicht wieder mehr auf das konzentrieren, was ihnen beiden Freude und Lust bereitet. Selbst der Alltag kann wieder entspannter werden - seine Unzufriedenheit ist passé und sie erlebt und entdeckt wieder einen Partner, der ihr gefällt.

Escort Service zur Erfüllung gemeinsamer Fantasien

Besonders offene oder tolerante, vielleicht auch bisexuelle Partnerinnen, erlauben ihrem Mann unter Umständen sogar, noch einen Schritt weiter zu gehen. Viele von Escort-Services vermittelte Models bieten auch Treffen mit Paaren an. Für so manchen Mann wird damit der Traum vom "Dreier" Wirklichkeit, so manche Frau kann dadurch endlich auch ihre andere lustvolle Seite befriedigen.

Wenn Sie Nein sagt

In allen geschilderten Varianten empfiehlt es sich, vorher mit der Partnerin offen über den Escort-Wunsch zu sprechen. Was aber, wenn Sie Nein sagt oder es doch besser nicht wissen sollte? Die Gewissensfrage kann kein Escort Service dieser Welt für ihn klären, wohl aber die Bedingungen.

Ein seriöser Escort-Service, wie der AMORIST Escort Service, garantiert seinen Kunden grundsätzlich Verschwiegenheit und Diskretion. Niemals wird der AMORIST Escort Service seine Kunden unaufgefordert in irgendeiner Form kontaktieren und so womöglich kompromittieren. Vom AMORIST Escort Service erfährt die Partnerin oder Ehefrau deshalb grundsätzlich nichts. Selbst das Honorar für das erfüllende Date mit dem Wunsch-Model muss nicht von der, womöglich gemeinsam genutzten, Kreditkarte abgebucht werden, sondern kann in bar bezahlt werden.

Für den verantwortungsvollen Partner gilt es daher nur noch abzuwägen, was der Ehe mehr schadet: Der gefrustete Ehemann voller unerfüllter Wünsche oder ein seriös organisiertes, abgesichertes und unvergesslich schönes Erlebnis mit einem Model, überprüft und vermittelt durch einen High Class Escort-Service wie den AMORIST Escort Service.

"Ein unvergessliches Date mit einer atemberaubenden Schönheit kann ihm das geben, was er vermisst - diskret, seriös und ohne Folgen für das gemeinsame Zusammenleben."

- L. Zembrodt
Autorin Liliana Zembrodt
Liliana Zembrodt
Liliana Zembrodt ist Gründerin und Inhaberin der Hamburger Begleitagentur AMORIST Escort. In ihren Beiträgen schreibt sie über Interessantes und Wissenswertes aus der Escort-Welt.
Magazin Kategorien
Das AMORIST Escort-Magazin hält spannendes Hintergrundwissen, unterhaltsame Themen und wertvolle Tipps für Sie bereit - gleich reinschauen!
Magazin
magnifier cross menu